ePartizipation mit Instagram

 

Katrin Hünemörder

One
Two
Three

Ablauf

  • Ankommen und Ziele des Webinars (5)
  • Speeddating 3x (3x3´ = 10`)
    • Wenn du jeden Beruf haben könntest, den du wolltest, welchen Beruf hättest du gerne?
    • Welcher Persönlichkeit (historisch oder lebendig) würdest du gerne eine Frage stellen und welche?
    • Wenn ihr an Instagram denkt, welches Foto passt für euch?
  • Check Testkanäle (5´)

Ablauf

  • Aufgabe 1 - Selbstportrait und Gruppenfoto in Feed mit #Name #Institution #lieblingsformat (in Gruppen wg. Hilfe) 10´
  • Input zu Instagram 10´
  • Was kann die Plattform? (Nur Überblick, vorher Video schicken)
    • Feed, Story, Chat, Gruppenchat
  • Was ist ePartizipation? 10´
  • breakout session Analyse Kanal
  • Wie Insta nutzen für ePartizipation 15´
    • Beispiel How2Influence
    • Beispiel FOS, Beispiel Bibliothek etc.
    • Beispiel Mädelsabende
    • Beispiel Insta Takeover (Parkaue)

Ablauf

  • Präsentation 10´
  • Pause 10´  (90´)
  • Kanalentwicklung (Breakoutroom Canvas für Thema und Ziele) (10´)
    • Präsentation (Elevator pitch) (5´)
  • Input Erstellung Post und Story (Video
  • 5´)
  • Produktion post 1 und story (breakout) (15´)
  • Präsentation und Feedback (10´)
  • Pause (5´)  (150´)

Ablauf

 

  • Präsentation - Nutzung der partizipativen Tools (10´)
  • Produktion Post und Story 2 mit interaktiven tools (Umfrage oder Beteiligungsmöglichkeit (15 ´)
  • Präsentation (10´)
  • Communitymanagement auf Instagram (10´)
  • Kommentieren und Interagieren auf den anderen Kanälen (10´)
  • Produktion Post und Story 3, Reaktion auf Interaktion (15´) (220´)

Ablauf


  • Präsentation (10´)
  • Feedback (oncoo) (10´)

GIF Generator

https://oncoo.de/


Meme generator

https://imgflip.com/memegenerator

https://meme-generator.com/

mediennutzungsvertrag.de

Zahlreiche Handreichungen

  • bei klicksafe
  • schau-hin.info
  • Aktion Jugendschutz Nordrhein-Westfalen
  • uvm

Aktive Medienarbeit

Demokratie und Medienbildung

Wir sind AntiAnti

  • Werte ins Zentrum
  • Zivilgesellschaft als zentraler Akteur in Verantwortung
  • Eigene Haltung und Position expliziter machen
  • Bildung für eine digitale Gesellschaft (nicht digitale Bildung)
  • Offenheit von Bildung
  • Ausstattung an Schulen (Internet, Geräte)
  • Qualifikation von Fachkräften

was drängt gerade?

ePartizipation mit Instagram

By mediale pfade

ePartizipation mit Instagram

Netzwärts

  • 69
Loading comments...

More from mediale pfade