Rassismus

Was ist das eigentlich?

 

Das habt ihr gesagt:

"Weiße"

Wie würdet ihr Rassismus definieren?

Rassismus ist eine Ideologie, die Menschen aufgrund ihres Äußeren, ihres Namens, ihrer (vermeintlichen) Kultur, Herkunft oder Religion abwertet. In Deutschland betrifft das nicht-weiße Menschen – jene, die als nicht-deutsch, also vermeintlich nicht wirklich zugehörig angesehen werden. Wenn Menschen nicht nach ihren individuellen Fähigkeiten und Eigenschaften oder danach, was sie persönlich tun, sondern als Teil einer vermeintlich homogenen Gruppe beurteilt und abgewertet werden, dann ist das Rassismus.

 

(Quelle: Amadeu Antonio Stiftung)

Versuch einer Definition

Rasse = überholter Begriff aus der Biologie

 

=> heute werden die Begriffe Ethnie, Volk, Stamm, Kultur verwendet, um Menschengruppen zu unterschieden

 

=> Rechte nutzen auch diese Begriffe für sich aus

 

 

Race im englischsprachigen Raum weiterhin als Begriff verwendet

Gesetze

Grundgesetz Artikel 3 (1949)

 

(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.

(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), 2006

 

Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

 

=> Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Gesetze

Berliner Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG), 2020

 

Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen.

 

 

 

Gesetze

Die Geschichte von Rassismus ist lang...

 

  • Kolonialisierung der Welt durch Europa
  • Sklaverei
  • Nationalsozialismus/Faschismus
  • Apartheitsregime in Südafrika

 

Wie äußert sich Rassismus heute?

 

Schule

Bildung

Arbeit

Wohnen

Wohlfahrtspflege

Gerichte

etc.

 

  • Max und Murat-Studie (Schule)
  • Bewerbungsstudie (Arbeit)

3 Ebenen:

  • Individuell
  • Institutionell/gesetzlich
  • Gesellschaftlich/diskursiv

Komplexes System aus individuellen Einstellungen und kollektiven Vorstellungen

Antimuslimischer Rassismus

Nicht-Muslim*innen

Das habt ihr gesagt:

Islam als Feindbild

  • "Gastarbeiter" - Islam als "Ausländerreligion"
  • 9/11 und der "War on Terror"
  • Verschwörungsmythos des großen Austauschs
  • PEgIdA
  • Kopftuch- und Beschneidungsdebatten
  • Vermischung der Kategorien Muslim*in/Migrant*in
  • Aberkennung von deutsch-muslimischen Identitäten
  • "Kulturangst" auch aus der "Mitte der Gesellschaft"

Studie Postmigrantisch I - Naika Foroutan et al.

  • 27% sagen, Muslim*innen seien aggressiver
  • 30% glauben nicht, das Muslim*innen so bildungsorientiert sind wie sie selbst
  • 40% beschreiben ihre eigene Gruppe als "wir Deutsche", schließen Muslim*innen daraus aus
  • 69% sind für islamischen Religionsunterricht
  • 49% wollen das Kopftuch für Lehrerinnen verbieten
  • 42% möchten den Moscheebau einschränken

Und nun ein Video!

 

\o/

Präsentation AntiAnti - Was ist eigentlich Rassismus?

By mediale pfade

Präsentation AntiAnti - Was ist eigentlich Rassismus?

  • 91
Loading comments...

More from mediale pfade